Demenzgruppen

Seit 2009 bietet die Diakoniestation mehrmals in der Woche Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz an. In den Gruppen wird geklönt, gesungen, gebastelt. Es wird Gymnastik gemacht oder bei gutem Wetter ein (ausgedehnter) Spaziergang. Auch und gerade das Gedächtnistraining kommt nicht zu kurz.

Um allen Teilnehmern gerecht zu werden und individuell auf sie eingehen zu können, ist die Gruppengröße auf acht Teilnehmer beschränkt.

Bei Bedarf können die Teilnehmer von zu Hause abgeholt und nach der Gruppe auch wieder dorthin gebracht werden.

Geleitet werden die Gruppen von Haupt- und Ehrenamtlichen, die mit viel Herzblut und Freude bei der Sache sind - und natürlich immer wieder zu Fortbildungen gehen, um sich für Sie weiter schulen zu lassen.

 

Bei Interesse und weiteren Fragen melden Sie sich gerne - wir freuen uns auf Sie!