Ihre Ansprechpartnerin zu Fragen rund um das Thema Hausnotruf:

Bärbel Müller

05136-8012420

Baerbel.Mueller@Diakoniestation-Burgdorf.de

Hausnotruf

Seit 1999 bieten wir in Kooperation mit den Johannitern den Hausnotruf an. Mitarbeiter der Diakoniestation übernehmen dabei den Einsatzdienst, der technische Hintergrund wird von den Johannitern sichergestellt.

Mit Hilfe des Hautnotrufes ist es vielen Menschen möglich, noch lange in der eigenen Häuslichkeit und somit selbstbestimmt und selbstständig leben zu können. Im Fall des Falles ist durch das einfache Drücken des Notfallknopfes, getragen als Armband oder Halskette, schnell Hilfe vor Ort -so dieses notwendig ist.

Wichtig für Sie ist: Die Kosten für den Hausnotruf können unter bestimmten Bedingungen von der Pflegekasse übernommen werden, so eine Bedürftigkeit vorliegt anteilig auch vom Sozialamt. Der Bundesfinanzhof entschied zudem, dass die Kosten für den Hausnotruf als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer abgesetzt werden können.

Als Erweiterung zum Notfallknopf ist es auch möglich, weitere Systeme (z.B. Rauchmelder) mit dem Hausnotruf zu koppeln.

Sie haben weitere Fragen oder interessieren sich für den Hausnotruf? Sprechen Sie uns gerne an!